Karte vom Rheinland

Schließt keine Museen!


Der Verband Rheinischer Museen e.V., der die Interessen von rund 100 Museen im Rheinland vertritt, sieht mit großer Sorge die drastisch steigenden Sparmaßnahmen und Sparpläne bei Museen, die auch vor Schließungen nicht halt machen. So droht dem Deutschen Werkzeugmuseum in Remscheid sowie dem Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, beide namhafte kommunale Einrichtungen, das Aus.
Sind es „nur“ zwei Museen oder bilden die Sparpläne der Politiker hier erst die Spitze des Eisbergs und schon viele Museen im Rheinland stehen auf ihrer Streichliste? Museen, die, weil sie zu den „freiwilligen Leistungen“ der Träger gehören, wegrationalisiert oder kaputtgespart werden können?
Wo aber bleibt die kulturelle Haltung, die Verantwortung der Politik und weiß man dort nicht, was die Museen für die Bürger, für die Menschen in der Kommune, in der Region bedeuten?
Wer sammelt, bewahrt, erforscht und vermittelt denn das kulturelle Erbe der Menschen, wenn nicht die Museen!
Museen sind nicht nur Aufbewahrungsorte ihrer Objekte. Museen sind Bildungseinrichtungen, außerschulische Lernorte, Orte des interkulturellen Dialogs, sie sind Identität stiftende Einrichtungen. Hier finden kulturelle Begegnungen statt, Kinder und Jugendliche lernen ihre Geschichte kennen, Schulen gehen mit ihren Museen Bildungspartnerschaften ein, Kitas kommen in die Museen. Sie sind Plattform für viele Menschen und unterschiedlichste Veranstaltungen. Hier findet kulturelle Bildung wirklich statt! Nur, wie lange noch?
Die kulturelle Infrastruktur in den Kommunen und Regionen ist wesentlich geprägt von der Leistung der Museen. Gäbe es keine Museen mehr, bräche sie weg.
Ginge nicht auch das bürgerschaftliche Engagement weiter zurück, wenn Museen aufgelöst würden? Würden Stifter noch ihren Museen vertrauen, wenn ihre Spenden anderweitig verwendet, z.B. anderen Museen übereignet würden? Wer wollte noch Mitglied im Museumsförderverein sein?
Die Folgen sind für alle absehbar. Deshalb: Museen dürfen nicht geschlossen werden!

Regine Zeller
Vorsitzende des Verbandes Rheinischer Museen e.V.

Düsseldorf, 22.03.2010