Karte vom Rheinland
Hürten-Heimatmuseum im Rom. Haus

Bad Münstereifel – Romanisches Haus, Hürten-Museum

Langenhecke 6
53902 Bad Münstereifel
Tel.: 02253 – 8027

Öffnungszeiten:
Von April bis Oktober samstags und sonntags von 11-17 Uhr

Eintrittspreis: € 3,00 für Erwachsene
Kinder bis zum 17. Lebensjahr frei. Studenten, Kurkarteninhaber € 2,00
Führungen ab 8 Personen sind jederzeit nach Voranmeldung möglich.
Schulklassen bezahlen mit Führung pauschal € 30,00.

Das Romanische Haus ist eines der ältesten mittelalterlichen Steinhäuser des Rheinlandes aus dem Jahr 1167. Bis ca. 1805  diente es als Kanoniker-Haus. Das Kollegiatstift “St. Chrysanthus und Daria” wurde in der französischen Zeit Anfang des 19. Jahrhunderts aufgelöst. Danach ging das Haus durch viele Besitzerhände bis die Stadt das Gebäude kaufte. Nach der Restaurierung in den 70er und 80er Jahren konnte 1975 ein Heimatmuseum eröffnet werden. Der “Verein der Freunde und Förderer des Hürten-Heimatmuseums e.V” betreibt das Museum. Das Romanische Haus wurde behutsam restauriert und mit den neuesten baulichen Techniken ausgestattet.

Alte und neue heimatliche Exponate werden gezeigt und Sonderausstellungen runden das Programm ab. Das Haus hat Ausstellungsflächen auf zwei Etagen. Im Erdgeschoss ist das Foyer. Dann folgt das große Kaminzimmer und die neueingerichtete Eifelstube mit Exponaten aus dem 19. Jahrhundert. Im 1. Obergeschoss ist der original restaurierte große Empfangssaal. Dieser wird für Ausstellungen genutzt. Daneben konnte in einem Nebenzimmer eine kleine Kapelle eingerichtet werden. Hier stehen ein Altar sowie Barockmadonnen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Der historische Gewölbekeller beherbergt eine archäologische Ausstellung. Gezeigt werden Artefakte aus der Steinzeit bis in die Neuzeit.

Anfahrt mit dem PKW: Von Norden A 1 bis Ausfahrt Bad Münstereifel; von Süden A 61 bis Ausfahrt Rheinbach
ÖPNV: Bahnverbindung Bonn-Bad Münstereifel, von Köln umsteigen in Euskirchen, 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof Bad Münstereifel.

Mailanschrift: huertenmuseum@t-online.de

Das Romanische Haus im Internet: