Karte vom Rheinland

Herbsttagung zum Thema “Neues Kommunales Finanzmanagement (NKF)”

Einladung nach Oberhausen zum 8. November 2004

Wie anläßlich des Rheinischen Museumstags am 22.3.2004 angekündigt, findet die Herbsttagung des Verbands Rheinischer Museen am Montag, den 8.11.2004 statt. In Abstimmung mit der Vereinigung westfälischer Museen wurde als Tagungsort das “grenznah” und verkehrsgünstig gelegene Rheinische Industriemuseum in Oberhausen gewählt. Dieser Standort erleichtert auch den Kolleginnen und Kollegen aus westfälischen Museen die Teilnahme.

Die Herbsttagung zum Thema “Neues Kommunales Finanzmanagement (NKF)” will vorbereitend informieren über die Art und Umfang der großen Veränderungen, die mit der Einführung von NKF auch auf die Museen zukommen. Angesichts vielerorts herrschender Haushaltssicherungskonzepte und der damit verbundenen Sparzwänge kann die Einführung neuer Steuerungsmodelle zum jetzigen Zeitpunkt als Chance und Risiko zugleich gesehen werden.

Kompetente Referenten aus dem Bereich der Entwicklung dieses neuen Systems werden am Vormittag die dahinter stehenden Absichten und Ziele verdeutlichen. Am Nachmittag stehen Berichte von Kolleginnen und Kollegen aus solchen Museen im Mittelpunkt, die bereits erste Erfahrungen mit NKF gemacht haben.

Alle Referentinnen und Referenten stehen für Diskussionen zur Verfügung, zu denen es sicher vielfältigen Anlaß gibt.

Der Gesamtvorstand des Verbandes Rheinischer Museen bittet Sie, Ihre Kolleginnen und Kollegen, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf diese Veranstaltung anzusprechen. Auch diese Genannten sind wie Sie herzlich eingeladen.

Das Tagungsprogramm und die Anmeldung steht Ihnen unten zum Download zur Verfügung.

Downloads zu diesem Artikel: