Karte vom Rheinland
frauenmuseum bonn

Bonn – Frauenmuseum

Im Krausfeld 10
53111 Bonn

Tel.: (02 28) 69 13 44
Fax: (02 28) 69 61 64

Öffnungszeiten: Di-Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr

Eintritt: € 4,50, ermäßigt € 3, Führungen € 40 plus € 3,50 pro Person

In den Räumen eines ehemaligen großen Bonner Kaufhauses gründete 1981 eine Gruppe von Frauen aus verschiedenen Disziplinen das Frauen Museum. Diese Gründung war damals die erste ihrer Art in der Welt. Ihr Ziel ist es, die oftmals vergessenen oder unterschätzten künstlerischen Werke und Leistungen von Frauen im Kunstbetrieb und in der Wissenschaft zu fördern und zu dokumentieren. Seither wurde dies unter anderem mit der Publikation von 150 Katalogen getan. Das Frauen Museum verbindet Geschichte, Mythologie, zeitgenössische Kunst und Utopie. Das Ausstellungsprogramm umfasst große, jährlich stattfindende und interdisziplinär von Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen erarbeitete Projekte, historische und soziokulturell ausgerichtete Dokumentationen sowie regionale und internationale Kunstprojekte und Einzelausstellungen bedeutender Künstlerinnen. Alle drei Jahre wird der Gabriele Münter Preis für Künstlerinnen ab 40 verliehen

Im Aufbau befinden sich Archive zu den Themen “Frauen und Kunst”, “Frauen und Geschichte” und eine Sammlung von Werken einzelner Künstlerinnen und Dokumenten zur Frauengeschichte. Zur Zeit sind bereits Daten von über 7000 zeitgenössischen und historischen Künstlerinnen erfasst.

Kontakt:

frauenmuseum@bonn-online.de

Das Frauenmuseum im Internet: