Karte vom Rheinland
luft-ansicht-132

Düsseldorf – Museum Kunstpalast

mit Sammlung Kunstakademie und Glasmuseum Hentrich

Museum Kunst Palast
Kulturzentrum Ehrenhof
Ehrenhof 4-5
40479 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 566 42 100
Fax: 0211 / 566 42 920
info@smkp.de

Öffnungszeiten
Di – So 11-18 Uhr, Mo geschlossen
Am 24.12. und 31.12. 2013 geschlossen,
am 25.12., 26.12.2013 und 01.01.2014 geöffnet von 13 – 18 Uhr

Neue Abendöffnungszeiten
Sammlung: jeden 3. Donnerstag im Monta bis 21 Uhr (“Blaue Stunde”)
Sonderausstellung CANDIDA HÖFER: jeden Donnerstag bis 21 Uhr

Jeden 3. Donnerstag im Monat findet um 19 Uhr ein Gespräch mit Künstlern, Galeristen, Kuratoren, Sammlern und anderen Vertretern der Kunstszene statt (“Blaue Stunde”)

KUNSTPAUSE
Machen Sie mal eine Mittagspause der besonderen Art: Das Museum Kunstpalast bietet jeden ersten Mittwoch im Monat um 12.30 Uhr eine Kurzführung zum KUNSTWERK DES MONATS. Anschließend besteht die Möglichkeit, im nahe gelegenen E.ON Bistro gemeinsam essen zu gehen.
Treffpunkt: Foyer Sammlungsflügel
Gebühr: 3 Euro

Eintritt (Sammlung)
Erwachsene: 5,00 Euro
Ermäßigungen: 4,00 Euro
Gruppen ab 10 Personen: 4,00 Euro
Familienkarte: 12,00 Euro
Schulklassen geführt: 2,50 Euro
Schulklassen ungeführt: 1,50 Euro

Eintritt (Candida Höfer. Düsseldorf inkl. Sammlung)
Erwachsene: 11,00 Euro
Ermäßigungen: 9,00 Euro
Gruppen ab 10 Personen: 9,00 Euro
Familienkarte: 24,00 Euro
Schulklassen geführt: 3,50 Euro
Schulklassen ungeführt: 2,50 Euro

Das museum kunst palast, eine Stiftungskooperation zwischen der Stadt Düsseldorf, der E.ON AG, der Metro Group und der degussa AG, hat sich neben der Präsentation Alter Kunst und Klassischer Moderne insbesondere der Zeitgenössischen Kunst aller fünf Kontinente verschrieben. Auf nahezu 9000 qm Museums- und Ausstellungsfläche werden regionale künstlerische Schwerpunkte mit internationalen Höhepunkten verknüpft. An das Museum ist der Robert-Schumann.Saal angegliedert. Rund 840 Gäste finden in dem Konzert- und Theatersaal Platz. Mit dem interdisziplinären Programm-Bereich „Kulturelle Entwicklung“ verfügt das Haus zudem über eine spezielle Abteilung, die ein Forum für aktuelle Themen und Debatten über Kunst und Kultur bildet.

Kontakt:

:info@museum-kunst-palast.de

zur Homepage: