Karte vom Rheinland
nopic

Essen – Markt- und Schaustellermuseum

Adresse:

Hachestr. 68
45127 Essen
Tel. 0179 209 30 54
Fax 0201 350 434
Fax 0201 228 749

Eintritt: 8 €
Gruppenführungen ab 10 Personen nur nach Anmeldung

Die Sammlung des Markt- und Schaustellermuseums ist in Jahrzehnten von Erich Knocke zusammengetragen worden. Erich Knocke war Schausteller und Vorsitzender des Arbeitskreises Kultur und Brauchtum Essen e.V., der das Museum trägt. Die Stadt Essen hat dem Museum die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt und unterstützt das Projekt finanziell. Langfristig streben das Essener Kulturdezernat und der Arbeitskreis Kultur und Brauchtum Essen e.V. eine Stiftungslösung für das Museum an.

Das Markt- und Schaustellermuseum befand sich bis 1996 am Berliner Platz in Essen. Inzwischen ist es in einem früheren Fabrikgebäude in der Essener Stadtmitte in der Nähe des Hauptbahnhofs, Hachestr. 68, untergebracht. Seit Juni 1998 ist das Museum wieder für Gruppenbesuche geöffnet.

Kontakt:
schaustellermuseum@web.de
Der Markt- und Schausteller im Internet: