Karte vom Rheinland
rheydt_img_1534

Mönchengladbach-Rheydt – Städtisches Museum Schloss Rheydt

Schlossstr. 508
41238 Mönchengladbach-Rheydt
Tel.: (0 21 66) 92 89 00
Fax: (0 21 66) 92 89 049

Öffnungszeiten:
Di – So 10 – 18 Uhr

Eintritt: € 3,00,
ermäßigt € 1,50

Das Städtische Museum Schloss Rheydt präsentiert seine Sammlungen in der einzigen erhaltenen Renaissanceanlage am Niederrhein. Der dreiteilige Gebäudekomplex mit Torburg, Vorburg und Herrenhaus in einem weitläufigen Landschaftsschutzgebiet wurde im wesentlichen in der Zeit von 1560 bis 1590 erbaut. Die Fassaden des Herrenhauses spiegeln mit ihrem reichen Dekor im Stile des Cornelius Floris den feudalen Repräsentationswillen des Bauherrn Otto von Bylandt wider. Die Gesamtanlage mit Weihern, Schutzwällen und Bastionsanlagen verweist ebenso auf den Charakter einer großzügig angelegten Verteidigungsanlage. Aufwendige Restaurierungsarbeiten haben Teile der Vorgängerbauten, die bis ins frühe Mittelalter zu datieren sind, und Einzelheiten der Inneneinrichtung ans Tageslicht treten lassen. Seit 1994 sind die sorgfältig sanierten Räume und die nach einem neuen Konzept geordneten, umfangreichen Sammlungen wieder zu besichtigen. Schwerpunkte der ständigen Schausammlung sind die Abteilungen zu Kunst und Kunstgewerbe der Renaissance und des Barock sowie zur Stadt- und Industriegeschichte. Seit 1997 sind auch die Kasematten, unterirdische Verteidigungsanlagen in den Schutzwällen, erstmals in Teilen zugänglich und stellen eine besondere Attraktion dar.

Kontakt:

info@schlossrheydt.de

Das Museum Schloss Rheydt im Internet