Karte vom Rheinland
Neanderthal Mr. N

Mettmann – Neanderthal Museum

Talstraße 300
40822 Mettmann
Tel.: 02104/97970
Fax: 02104/979796
museum@neanderthal.de

Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 18 Uhr

Eintritt 9 Euro für die Dauerausstellung (inkl. Neanderthaler-Fundort)
Kombiticket Dauer- und Sonderausstellung 11 Euro
Ermäßigung für Gruppen, Familien, Kinder, Studenten, Behinderte
Tickets online erhältlich auf westticket.de.

Unweit des Ortes, an dem vor 160 Jahren der Neanderthaler gefunden wurde, steht heute eines der modernsten Museen Europas. Es erzählt die Geschichte der Menschheit von den Anfängen in den afrikanischen Savannen vor mehr als vier Millionen Jahren bis in die Gegenwart. Multimediale Inszenierungen, Hörerlebnisse, aber auch klassische Medien wie Exponate und Lesetexte vermitteln anschaulich die aktuellen Forschungsergebnisse aus Archäologie und Paläoanthropologie.

Besonders Familien und Schulklassen präsentiert sich das Neanderthal Museum als ungewöhnlich attraktives, barrierefreies Freizeit- und Bildungserlebnis mitten in Nordrhein-Westfalen. Neben dem reinen Museumsbesuch bieten sich der Besuch der Fundstelle sowie das nahe gelegene Wildgehege an. Hier werden Wildpferde, Auerochsen und Wisente erfolgreich gezüchtet.

Und wer darüber hinaus steinzeitliches Handwerk erlernen oder nur ausprobieren möchte – die museumseigene Steinzeitwerkstatt bietet entsprechende Workshops und Kurse an.

Anfahrt:

Das Museum liegt verkehrsgünstig an den Autobahnen A3 und A46. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Museum bequem mit den S-Bahn Linien S8 und S28 und den Buslinien 741 und 743

www.neanderthal.de